Reparatur- und Verleihführer ZAH Hildesheim
Reparatur- und Verleihführer ZAH
Wer kennt sie nicht, Situationen in denen das noch gar nicht so alte Elektrogerät schon nicht mehr funktioniert, der Reißverschluss der Bettwäsche nicht mehr schließt oder für eine Familienfeier mehr Geschirr benötigt wird, als im Haushalt vorhanden ist? Alles neu zu kaufen wäre teuer und ist oftmals auch gar nicht nötig. Es gibt vielleicht Handwerker, die die Gegenstände reparieren und Firmen, die Produkte, die nicht ständig benötigt werden, verleihen. Doch wie findet man sie auf die Schnelle?

Dafür gibt es jetzt den Reparatur- und Verleihführer.

Firmen, die ihren Sitz im Gebiet der Stadt oder des ZAH haben können hier ihre Angebote zur Reparatur oder dem Ausleihen von Gegenständen anbieten. Und das kostenfrei!

Die Angaben werden nach Prüfung durch den ZAH übernommen und können über die Suchfunktionen nach Rubriken und gewünschten Dienstleistungen im gesuchten Ort schnell und einfach gefunden werden. Alle Angaben werden nur für den Reparatur- und Verleihführer verwendet und nicht an Dritte weiter gegeben. Für die Qualifikation der angebotenen Leistungen kann jedoch keine Garantie übernommen werden.

Auf diese Weise will der ZAH insbesondere kleinen und mittelständischen Betrieben helfen, ihre Leistungen bekannter zu machen und gleichzeitig einen weiteren Beitrag zum Vermeiden von Abfällen und einem sparsameren Umgang mit Ressourcen leisten.

Denn Gegenstände, die repariert werden, müssen nicht weggeworfen und solche die geliehen, brauchen nicht gekauft werden.

Bei der Produktion von Gebrauchsgegenständen werden Wasser, Energie und Rohstoffe verbraucht. Eine Wieder- und Weiterverwendung intakter Dinge ist Zeichen eines verantwortungsvollen Umgangs mit Ressourcen. Es schont die Umwelt und trägt dazu bei, nachfolgenden Generationen eine intakte Erde zu hinterlassen.
Impressum
Datenschutzerklärung